Sie sind hier:
  • Start

AKTUELLES

Deputation für Kinder und Bildung tagt öffentlich

Am Dienstag, 19. Februar 2019, trifft sich die Deputation für Kinder und Bildung zu einer öffentlichen Sitzung. Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr. Ort: Haus der Bremischen Bürgerschaft, Raum 416. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem erste Ergebnisse der Medienentwicklungsplanung der Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven und das Gebäudesanierungsprogramm (SVIT) 2019.

Unterlagen zur staatlichen Sitzung
Unterlagen zur städtischen Sitzung

Beratung bei Problemen in der Ausbildung läuft weiter

18.02.2019 - Unterstützung bei der positiven Bewältigung von Ausbildungskonflikten bieten die Mitarbeiter von "Bleib dran!" Auszubildenden und Ausbildenden in Bremen und Bremerhaven an. Das können Probleme im Betrieb, in der Schule oder im Privatbereich sein. Ausbildungsabbrüche sollen vermieden und die Ausbildungsverhältnisse stabilisiert werden. In der Beratung werden gemeinsam mit den Ratsuchenden Konflikte geklärt und Lösungen erarbeitet. Die Beratung ist kostenlos, neutral und vertraulich. "Bleib dran" war bislang immer wieder befristet finanziert, die Senatorin für Kinder und Bildung und die Arbeitnehmerkammer sichern die Beratungsstelle nun dauerhaft ab.

uni-bremen.de/zap/zap-coaching/ausbildung-bleib-dran

Senatorin Bogedan begrüßt 200 neue Referendarinnen und Referendare

08.02.2019 - 200 neue Referendarinnen und Referendare haben zum 1. Februar 2019 begonnen und zum Auftakt ihrer Ausbildung das Forum des Landesinstituts für Schule (LIS) bis auf den letzten Platz gefüllt. Von den 200 Referendarinnen und Referendaren werden 49 im Bereich Sonderpädagogik ausgebildet (38 davon im Primarbereich), 135 der 200 sind Frauen und ebenfalls135 kommen aus Bremen.Senatorin Dr. Claudia Bogedan begrüßte die angehenden Lehrkräfte und machte deutlich, wie sehr sie im Land Bremen willkommen sind, inklusive Jobgarantie: „Sie haben einen wunderbaren Beruf gewählt und wir brauchen Sie dringend. Wenn Sie ihr Referendariat erfolgreich absolvieren, winkt Ihnen ein sicherer Platz im Bundesland Bremen.“

MEHR

Bogedan wirbt für gemeinsame Kraftanstrengung bei der Sprachförderung

07.02.2019 - Austausch zwischen Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Senatorin Dr. Claudia Bogedan im Bremer Rathaus. Themen: Zusammenarbeit zwischen Kita und Grundschule, Zuwanderung, Digitalisierung, Ganztag, bundesweite Standards. Zudem wurde über einige konkrete "Bund-Länder-Vorhaben" gesprochen. "Wir können ein Programm für Schulen in schwierigem Umfeld erwarten und auch der Ganztagsausbau soll weiter voranschreiten. Zudem habe ich für eine gemeinsame Kraftanstrengung beim Thema Sprachförderung geworben - mal sehen, ob die Bundesregierung dies aufgreift. In der Kultusministerkonferenz ist es dieses Jahr bereits Schwerpunkt", so Bogedan.

20. Kita-Neubau seit Mitte 2016 eröffnet

04.02.2019 - Die Bremer Kita-Offensive rollt seit Mitte 2016. Jetzt eröffnete Senatorin Claudia Bogedan die 20. Neubau-Kita in der Stadt. Hinzu kommen 67 Um- und Ausbauprojekte sowie 27 Mobilbauten. 3.300 Plätze wurden somit geschaffen, ca. 500 kommen noch in diesem Kitajahr hinzu, 700 sind konkret für das kommende Jahr geplant. Und die 20. neue Kita wurde mit vielen Menschen in der Kapitän-Dallmann-Straße (Blumenthal) gebührend gefeiert...

MEHR

430 Sprachförder-Pakete für Bremer Kitas

04.02.2019 - "Bitte, lies noch was vor", riefen 20 Kinder im Kinder- und Familienzentrum Waller Park. Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung, ließ sich nicht zwei Mal bitten und holte das nächste Bilderbuch hervor. Beim "Badetag für Hasenkind" machten dann auch alle begeistert mit. Shampoo auf den Kopf, waschen und trocken rubbeln. Hintergrund: 10.620 Bücher, 742 Spiele sowie 430 Bilderkarten und 430 Erzählschienen für das Kamishibai (Erzähltheater) wurden auf insgesamt 430 Pakete verteilt. Die vierte Ausgabe des Materialpaketes für Kitas ist Teil des Verstärkungsprogramms Sprachliche Bildung und Förderung der Senatorin für Kinder und Bildung...

MEHR

Übergang 4 nach 5: Terminangebot der Grundschulen nutzen

24.01.2019 - Zu den Halbjahreszeugnissen bieten die Bremer Grundschulen Beratungsgespräche an für alle Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien in die 5. Klasse wechseln. An diesem Termin erhalten Eltern den Anmeldebogen für die Sek I Schulen und eine Beratung, ob ihr Kind besser zur Oberschule oder zum Gymnasium wechseln sollte. Insbesondere für Kinder, die ein Gymnasium besuchen möchten, aber keine Leistungen über dem Regelstandard haben, sind diese Gespräche wichtig, denn ohne diese Beratung können die Gymnasien nicht angewählt werden.

Mehr zum Übergang von 4 nach 5

Bremer Senat bringt Beitragsfreiheit für Kitas auf den Weg

22.01.2019 - Die Beitragsfreiheit für alle Kinder, die das 3. Lebensjahr vollendet haben, ist auf den Weg gebracht. Die Regelung gilt ab dem kommenden Kitajahr 2019/20 – also ab dem 1. August 2019. Der Bremer Senat hat am 22. Januar 2019 eine entsprechende Änderung des Bremischen Tageseinrichtungs- und Kindergartenpflegegesetzes (BremKTG) beschlossen. In den kommenden Wochen werden sich die erforderlichen Gremien mit dem Gesetz befassen. Es ist geplant, dass die Bremische Bürgerschaft das Gesetz Ende Februar beschließt. Kernpunkt der Gesetzesänderung ist das Einfügen eines neuen § 19a BremKTG, in dem geregelt wird, dass für Kinder, die das dritte Lebensjahr vollendet haben, bis zum Schuleintritt die generelle Verpflichtung der Eltern entfällt, sich an den Kosten der Förderung ihrer Kinder in öffentlich geförderten Tageseinrichtungen bzw. Tagespflegestellen zu beteiligen; sie zahlen zukünftig keine Beiträge mehr ...

MEHR

Bremen baut Bildung - Neue Broschüre informiert

18.01.2019 - Bremen baut Bildung – das gilt für verlässliche Strukturen, Möglichkeiten einer durchgehenden Bildungsbiografie und auch für Gebäude. Neu-, Um- und Anbauten sowie die Sanierung von Kitas und Schulen gehören aktuell und auch in Zukunft zu den riesigen Herausforderungen. Mit dem Schulstandortplan und dem Kita-Ausbau-Programm hat die Senatorin für Kinder und Bildung (SKB) eine gute Basis für die weitere Arbeit in allen Stadtteilen Bremens geschaffen. Seit 2016 wurden (Stand 12/2018) 19 neue Kitas im Bremer Stadtgebiet gebaut, die nächste wird am 1. Februar in der Kapitän-Dallmann-Straße eröffnet, weitere befinden sich in Fertigstellung. Eine kleine Auswahl finden Interessierte in der neuen SKB-Broschüre "Bremen baut Bildung". Gleiches gilt für Standorte der Sofortprogramme Kita und Schule.

MEHR
Bremen baut Bildung

Bei winterlichem Schulausfall:
Behörde informiert über Radio

18.01.2019 - Der Winter ist da und die Kinder freuen sich auf die weiße Pracht. Doch Eis und Schnee können den Weg zur Schule erschweren. An solchen Tagen gilt es, mehr Zeit für den Schulweg einzuplanen. Denn nur bei extremer Witterung fällt die Schule aus. Ob die Schule ausfällt, wird bei extremem Schneefall oder gefährlichem Glatteis am frühen Morgen entschieden. Ein Unterrichtsausfall wird so schnell wie möglich von der Senatorin für Kinder und Bildung bekannt gegeben...

MEHR

Es klingt so schön, wenn alle singen

14.01.2019 - Ein musikalisches Mammutprojekt entsteht zurzeit in der Grundschule Schönebeck. Alle 193 Schülerinnen und Schüler proben für das niederdeutsche Musiktheaterstück "De 12 Maanden (die 12 Monate)". Zunächst waren die jungen Künstler in zwölf Gruppen aufgeteilt, jetzt aber geht’s aber in der ganz großen Gruppe ans Eingemachte. Die Kinder spielen diverse Instrumente, singen im Chor, brillieren im Schauspiel und Tanz und kümmern sich um eine grandiose Kulisse. "Alle machen mit und das mit großer Begeisterung. Es ist wunderbar", freuen sich Schulleiterin Britta Riethmöller und ihre Stellvertreterin Myriam Kolbe...

MEHR

Jetzt wird’s Zeit: Noch zwei Monate für den Bremer Jugendpreis

11.01.2019 - Noch rund zwei Monate haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Bremen Zeit, ihre Beiträge zum diesjährigen Wettbewerb um den Bremer Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" fertig zu stellen. Offizieller Abgabetermin für die Beiträge ist der 21. März 2019. Beim Bremer Jugendpreis lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven jedes Jahr ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus. Die Landeszentrale für politische Bildung hat für 2019 folgendes Motto ausgerufen: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."

MEHR

Weitere Meldungen / Archiv

Hier sehen Sie eine Auswahl der Meldungen aus den vergangenen Monaten:

07.01.2019 Hauptanmeldezeit für das Kitajahr 2019/20 nutzen
14.12.2018 Erfolgreicher Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen
12.12.2018 Klausurtagung über die Zukunft der beruflichen Bildung und Veränderungen im Berufsbild von Schulleitungen
11.12.2018 40. Bremer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
05.12.2018 Attraktivität der pädagogischen Berufe erhöhen - Stadtstaaten bringen Vorschlag in KMK ein
04.12.2018 "Der Digitalpakt ist notwendig, eine Bevormundung nicht"
03.12.2018 Kinder aus Huchting öffnen erstes Adventskalendertürchen im Rathaus
28.11.2018 Schulstandortplanung – ein abgestimmtes und gigantisches Vorhaben
22.11.2018 Aus der Geschichte für die Zukunft lernen: Kooperation mit Yad Vashem
22.11.2018 Sportlicher Empfang im Rathaus
21.11.2018 Verpackungs-"Künstler" im Übungslager: Praxisorientierter Lernort eröffnet
19.11.2018 Lesen macht Kinder stark! Vorlesetag mit Tscheng Bam Bumm
15.11.2018 Schulrockfestival geht in die 26. Runde
13.11.2018 Könige im Unterricht – Über 1.500 Kinder spielen Schach
13.11.2018 Partizipation in der kulturellen Bildung: "Es ist eine Frage der Haltung"
09.11.2018 Juniorwahl 2019: Ausschreibung hat begonnen!
30.10.2018 Länderübergreifende Kooperation zwischen Werft und Oberschule
29.10.2018 Senatsempfang für 327 neue Lehrkräfte
29.10.2018 Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" und "Digitale Schule"
22.10.2018 "Wer ausbaut, braucht auch viele Fachkräfte"
22.10.2018 Senatorin für Kinder und Bildung zu Besuch im "Deutschkurs für Lehrkräfte aus aller Welt"
18.10.2018 Partner der Bremer Vereinbarungen setzen ihre Zusammenarbeit zur Stärkung der dualen Ausbildung fort
18.10.2018 Der Bremer Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" geht an den Start!
21.09.2018 Senatorin nimmt Kinder mit Förderbedarf vom Gymnasium Horn
21.09.2018 Fachstelle Alphabetisierung legt Grundstein für das "Netzwerk Alpha"
18.09.2018 Senat und ver.di unterzeichnen „Bremer Erklärung für Gute Arbeit in Kitas“
17.09.2018 Berufliche Orientierung wirksam begleiten
07.09.2018 Richtfest für die Mensa der Grundschule Delfter Straße
06.09.2018 Start der Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" in Bremen
05.09.2018 Jugendverkehrsschule in Bremen-Nord eröffnet
30.08.2018 Wichtige Info für Eltern - Neuordnung des Anmeldeverfahrens für Grundschulen
24.08.2018 Vorkurslehrkräfte mit Hood-Training und viel Lob geehrt
24.08.2018 Für „SoPro Schule“ in die Pedale getreten
20.08.2018 Fit für Umwelt- und Klimaschutz im Kita-Alltag: Projekt ener:kita wird fortgeführt
17.08.2018 200 neue Referendarinnen und Referendare für das Land Bremen
17.08.2018 Auftakt zur dualen Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher
14.08.2018 Mehr Zeit für Kinder – Neue Verwaltungsverfahren entlasten Kita-Leitungen vor Ort
09.08.2018 Jahrgangshaus mit High-Tech-Medienausstattung
07.08.2018 Ausbau und Qualität der Kindertagesbetreuung verbessern und sichern
07.08.2018 308 neu eingestellte Lehrkräfte - Zahlen und Daten zum Schuljahresanfang
20.07.2018 Brücken bauen in frühe Bildung - Bundesprogramm unterstützt Bremer Angebote
09.07.2018 "Wir wollen und werden die Inklusion weiterentwickeln" - Senatorin Bogedan zum Urteil des Verwaltungsgerichts zur Inklusion am Gymnasium Horn
03.07.2018 Senat beschließt Neubau der GAV-Berufsschule: Bremen investiert 26,6 Mio. Euro