Sie sind hier:
  • Start

AKTUELLES

Bremen baut Bildung - Neue Broschüre mit Infos und Baumaßnahmen im Kurzportrait

, png, 83.2 KB

18.01.2019 - Bremen baut Bildung – das gilt für verlässliche Strukturen, Möglichkeiten einer durchgehenden Bildungsbiografie und auch für Gebäude. Neu-, Um- und Anbauten sowie die Sanierung von Kitas und Schulen gehören aktuell und auch in Zukunft zu den riesigen Herausforderungen. Mit dem Schulstandortplan und dem Kita-Ausbau-Programm hat die Senatorin für Kinder und Bildung (SKB) eine gute Basis für die weitere Arbeit in allen Stadtteilen Bremens geschaffen. Seit 2016 wurden (Stand 12/2018) 19 neue Kitas im Bremer Stadtgebiet gebaut, die nächste wird am 1. Februar in der Kapitän-Dallmann-Straße eröffnet, weitere befinden sich in Fertigstellung. Eine kleine Auswahl finden Interessierte in der neuen SKB-Broschüre "Bremen baut Bildung". Gleiches gilt für Standorte der Sofortprogramme Kita und Schule.

MEHR
Bremen baut Bildung

Bei winterlichem Schulausfall:
Behörde informiert über Radio

18.01.2019 - Der Winter ist da und die Kinder freuen sich auf die weiße Pracht. Doch Eis und Schnee können den Weg zur Schule erschweren. An solchen Tagen gilt es, mehr Zeit für den Schulweg einzuplanen. Denn nur bei extremer Witterung fällt die Schule aus. Ob die Schule ausfällt, wird bei extremem Schneefall oder gefährlichem Glatteis am frühen Morgen entschieden. Ein Unterrichtsausfall wird so schnell wie möglich von der Senatorin für Kinder und Bildung bekannt gegeben...

MEHR

Es klingt so schön, wenn alle singen

14.01.2019 - Ein musikalisches Mammutprojekt entsteht zurzeit in der Grundschule Schönebeck. Alle 193 Schülerinnen und Schüler proben für das niederdeutsche Musiktheaterstück "De 12 Maanden (die 12 Monate)". Zunächst waren die jungen Künstler in zwölf Gruppen aufgeteilt, jetzt aber geht’s aber in der ganz großen Gruppe ans Eingemachte. Die Kinder spielen diverse Instrumente, singen im Chor, brillieren im Schauspiel und Tanz und kümmern sich um eine grandiose Kulisse. "Alle machen mit und das mit großer Begeisterung. Es ist wunderbar", freuen sich Schulleiterin Britta Riethmöller und ihre Stellvertreterin Myriam Kolbe...

MEHR

Gelaufen, gestempelt, gewonnen
13 Schulen bei "Aktiv und sicher zur Schule" ausgezeichnet

14.01.2019 - In vielen Schulen werden Kinder animiert, zu Fuß zu kommen – und das soll sich auch lohnen. Innerhalb der Aktion "Aktiv und sicher zur Schule" wurden jetzt 13 Schulen ausgezeichnet. Hintergrund: Die Bewerber-Schulen hatten innerhalb von drei Wochen im Herbst 2018 Aktionen zur Verkehrssicherheit, zur Bewegung und zur gesunden Ernährung gestartet. Dabei kamen Kinder unter anderem zu Fuß zur Schule und bekamen dafür jeweils einen Stempel. Am Ende wurden die Ergebnisse verglichen. Ausgezeichnet wurden jetzt die Grundschulen Grambke, Burgdamm, Buntentorsteinweg, Osterhop, Pulverberg, Uphuser Straße, Freiligrathstraße, Oberneuland, An der Gete und Philipp-Reis-Straße. Außerdem wurden drei Schulen gewürdigt, die 2018 besonders oft den Verkehrsübungsplatz in der Vahr besucht haben: Andernacher Straße, Brinkmannstraße und Witzlebenstraße.
Für die Aktion arbeiten Die Senatorin für Kinder und Bildung, Polizei Bremen, Unfallkasse Bremen, "Schulexpress", ADAC, ADFC und Verkehrswacht zusammen. Die Gewinner freuen sich jetzt neben den Auszeichnungen unter anderem über neue Fahrradhelme und tolle Spiele.

Jetzt wird’s Zeit: Noch zwei Monate für den Bremer Jugendpreis

11.01.2019 - Noch rund zwei Monate haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Bremen Zeit, ihre Beiträge zum diesjährigen Wettbewerb um den Bremer Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" fertig zu stellen. Offizieller Abgabetermin für die Beiträge ist der 21. März 2019. Beim Bremer Jugendpreis lassen Kinder und Jugendliche aus Bremen und Bremerhaven jedes Jahr ihrer Phantasie freien Lauf und setzen mit ihrem Ideenreichtum ein Zeichen für Vielfalt, Offenheit und Toleranz - gegen Hass, Gewalt und Rassismus. Die Landeszentrale für politische Bildung hat für 2019 folgendes Motto ausgerufen: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."

MEHR

Hauptanmeldezeit für das Kitajahr 2019/20 nutzen

07.01.2019 - 5.022 Kita-Pässe wurden in den vergangenen Tagen an Eltern verschickt, deren Kinder am 1. August 2019 ihr erstes Lebensjahr vollendet und damit einen individuellen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung oder in einer Tagespflegestelle haben. Der Kita-Pass wird für die Anmeldung zur Betreuung benötigt, deshalb ist es wichtig, das Dokument gut aufzubewahren. Für die Anmeldung zum Aufnahmetermin 1. August 2019 sollten Eltern die Hauptanmeldezeit nutzen, die heute, Montag, 7. Januar 2019, beginnt und bis zum Ende des Monats dauert. ...

MEHR

Erfolgreicher Klima- und Ressourcenschutz an Bremer Schulen

14.12.2018 - Beim Projekt "3/4plus" wird Energie- und Wassersparen groß geschrieben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: An 68 öffentlichen Bremer Schulen konnten durch ressourcenschonende Nutzung im Jahr 2017 insgesamt knapp 390.000 Euro Verbrauchskosten eingespart werden. Das Projekt setzt neben den technischen Maßnahmen zur Einsparung auch auf eine praxisnahe Umweltbildung ...

MEHR

Klausurtagung über die Zukunft der beruflichen Bildung und Veränderungen im Berufsbild von Schulleitungen

12.12.2018 - Nüchtern und von außen betrachtet fand an einem Dezember-Wochenende in Bad Bederkesa "lediglich" die jährliche Tagung von Mitarbeitenden der Senatorin für Kinder und Bildung mit den Schulleiterinnen und Schulleitern und ihren Stellvertretungen aus dem Bereich berufsbildende Schulen statt. Tatsächlich ging es aber um die Grundsteinlegung einer Vision für die berufsbildenden Schulen in Bremen zum Jahr 2035, moderiert von dem Organisationsentwicklungsexperten Dr. Tim Bartsch...

MEHR

40. Bremer Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

11.12.2018 - Die Oberschule an der Schaumburger Straße ist die vierzigste Schule im Land Bremen, die den Titel "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" tragen darf. Mit einem Festakt wurde die Auszeichnung gefeiert. Dabei freute sich Schulleiterin Annette McCallum nicht nur über das große Engagement der Schülerinnen und Schüler, ihres Kollegiums und aller Mitarbeitenden, sondern auch über besondere Gäste. Werder-Präsident Hubertus Hess-Grunewald hatte spontan zugesagt, eine Rede zu halten ...

MEHR

Attraktivität der pädagogischen Berufe erhöhen - Stadtstaaten bringen Vorschlag in KMK ein

05.12.2018 - Auf Einladung von Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres sind Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung (Bremen), und Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung (Hamburg), heute zum jährlichen Stadtstaatentreffen in Berlin. Im Mittelpunkt des Gespräches standen Fragen der Fachkräftesicherung für Schule und Kita ...

MEHR

"Der Digitalpakt ist notwendig, eine Bevormundung nicht"

04.12.2018 - "Der Digitalpakt ist für die Länder und speziell auch für Bremen notwendig, darin sind wir uns doch alle einig. Wir lehnen den Digitalpakt nicht ab. Die Schwierigkeit liegt in der Verknüpfung des Digitalpaktes mit Änderungen im Grundgesetz. Ursprünglich gab es zwischen Bund und Ländern einen Konsens, den Grundgesetz-Artikel 104c dahingehend zu ändern, dass nicht nur die Bildungsinfrastruktur 'finanzschwacher' Länder gefördert werden kann. In einer weiteren Vereinbarung zum Digitalpakt wurde festgezurrt, dass die Länder einen Eigenanteil von zehn Prozent der Investitionsmittel des Bundes tragen müssen ...

MEHR

Kinder aus Huchting öffnen erstes Adventskalendertürchen im Rathaus

03.12.2018 - Bücher, Spiele und ein Gutschein für einen Ausflug. Dieses tolle Überraschungspaket verbirgt sich hinter den Adventskalendertüren im Bremer Rathaus. Mit ein wenig Verspätung (der 1. Dezember war ja ein Samstag) haben am Montagvormittag, 3. Dezember 2018, die Kinder aus dem Kinder- und Familienzentrum Robinsbalje in Huchting erstmals ein Türchen des Adventskalenders für Bremer Kindertageseinrichtungen geöffnet...

MEHR

Schulstandortplanung – ein abgestimmtes und gigantisches Vorhaben

28.11.2018 - Bremen wächst, neue Wohngebiete entstehen, die Platznot an manchen Schulen ist groß. Bis 2025 steigen die Schülerzahlen gesamtstädtisch im Grundschulbereich um 18,8 Prozent, im Bereich der Oberschulen und Gymnasien um 13,5 Prozent. Eine massive Ausweitung der räumlichen Kapazitäten ist dringend notwendig. An 96 der aktuell 125 allgemeinbildenden öffentlichen Schulstandorte der Stadt Bremen sind Ausbaumaßnahmen vorgesehen. Das sind nur einige Zahlen aus der umfassenden Schulstandortplanung, die am Mittwoch, 28. November 2018 in der Deputation für Kinder und Bildung diskutiert wurde ...

MEHR

Aus der Geschichte für die Zukunft lernen: Kooperation mit Yad Vashem

22.11.2018 - Das Land Bremen und die Internationale Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem intensivieren ihre Zusammenarbeit. Am Donnerstag, 22. November 2018, wurde eine entsprechende Absichtserklärung im Bremer Rathaus von Richelle Budd Caplan, Direktorin des Europäischen Departments der International School for Holocaust Studies in Jerusalem und Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung, unterzeichnet ...

MEHR

Sportlicher Empfang im Rathaus

22.11.2018 - "Ich freue mich riesig, wenn es Schulen des Landes Bremen, in diesem Fall der Stadt Bremen gelingt, bundesweit Erfolge zu haben. Ihr und eure Trainerinnen und Trainer haben eine tolle sportliche Leistung erbracht, auf die ihr sehr stolz sein könnt. Wir sind es auch. Mit einem feierlichen Empfang im Kaminsaal des Bremer Rathauses ehrte Senatorin Claudia Bogedan die Bremer Preisträger von Jugend trainiert für Olympia...

MEHR

Verpackungs-"Künstler" im Übungslager
Praxisorientierter Lernort eröffnet

21.11.2018 - Wie funktioniert eine Luftkissen-Maschine? Was ist für eine moderne Inventur wichtig und was muss bei der Warenannahme beachtet werden? Im neuen Übungslager an der Berufsbildenden Schule für Einzelhandel und Logistik in der Vahr beantworteten Auszubildende diese und viele weitere Fragen. In zwei Räumen wurde das neue Übungslager als praxisorientierter Lernort zur Simulation betrieblicher Abläufe geschaffen...

MEHR

Lesen macht Kinder stark!
Vorlesetag mit Tscheng Bam Bumm

19.11.2018 - "Kuchengeschichte", "Musik", "Bär" – was Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan zum Vorlesetag präsentieren sollte, wussten die Kinder des Kinder- und Familienzentrums Kinderland in Schönebeck ganz genau. Das Buch "Tscheng Bam Bumm" gehörte in der ersten Lesegruppe zu den absoluten Favoriten und wurde von der Senatorin auf ausdrücklichen Wunsch von Sophie, Anton und Lucy gleich zwei Mal gelesen...

MEHR

Schulrockfestival geht in die 26. Runde

15.11.2018 - Fette Beats, krasse Stimmen, imposante Bässe – das Bremer Schulrockfestival geht in die 26. Runde. Am 12. März 2019 treten junge Musiker ab 19 Uhr im Bremer Schlachthof auf, um den Preis für die beste Band zu errocken. Bis zum 30. Januar 2019 haben Nachwuchsbands aus "Bremen, Bremerhaven und umzu" Zeit, sich für das renommierte Rockfestival, das längst eine Institution geworden ist, zu bewerben. Eine unabhängige Jury wählt die fünf besten Bands aus, die sich damit für ein Konzert-Set unter professionellen Bedingungen qualifizieren ...

MEHR

Ausgezeichnet familienfreundlich

15.11.2018 - Die Senatorin für Kinder und Bildung ist als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Gemeinsam mit 23 weiteren Bremer Arbeitgebern erhielt die Behörde das Siegel "Ausgezeichnet familienfreundlich". Mit dem Siegel zeichnet Impulsgeber Zukunft e.V. Bremer Unternehmen aus, die sich besonders für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen. Mit der Auszeichnung verbunden ist auch eine professionelle Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von familienfreundlichen Angeboten.

ausgezeichnet-familienfreundlich.de

Könige im Unterricht – Über 1.500 Kinder spielen Schach

13.11.2018 - Schach gilt nicht nur als Sport, Schach steigert die Aufmerksamkeit, die Konzentrationsfähigkeit und das Denkvermögen. Außerdem bildet regelmäßiges Schachspiel Denkstrukturen aus, dazu gehören logisches, räumliches und systematisches Denken. Davon sind auch die Mitglieder des Vereins „Das erste Buch“ und mittlerweile viele ältere und junge Menschen im Land Bremen inklusive Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan überzeugt...

MEHR

Partizipation in der kulturellen Bildung: "Es ist eine Frage der Haltung"

13.11.2018 - Mit der Frage, wie partizipativ gestaltete Formate schulischer (kultureller) Bildung aussehen und gelingen können befassten sich rund 50 Lehrerinnen und Lehrer während des fünften "Entwicklungslabors" des Programms "Kreativpotentiale Bremen II" im LIS. Erziehungswissenschaftlerin Dr. Helle Becker führte ins Thema ein und stellte vor, wie Schülerinnen und Schüler in Schulentwick­lungsprozessen als gleichwertige Partner beteiligt werden können ...

MEHR

Unternehmen präsentieren sich zu Tagen der Beruflichen Bildung

12.11.2018 - Wie geht es weiter nach der neunten oder zehnten Klasse? Was kann man mit dem erworbenen Schulabschluss anfangen? Wie kommt man zum höheren Schulabschluss? Welche Ausbildungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es jetzt an den Tagen der Beruflichen Bildung, am 13. und 15. November an allgemeinbildenden Schulen und anschließend an den Tagen der offenen Tür an den Berufsbildenden Schulen. Um die duale Ausbildung zu stärken, wurden auf Initiative der Senatorin für Kinder und Bildung erstmalig Unternehmensvertretungen an der Durchführung der Tage der Beruflichen Bildung beteiligt ...

MEHR

Weitere Meldungen / Archiv

Hier sehen Sie eine Auswahl der Meldungen aus den vergangenen Monaten:

09.11.2018 Juniorwahl 2019: Ausschreibung hat begonnen!
30.10.2018 Länderübergreifende Kooperation zwischen Werft und Oberschule
29.10.2018 Senatsempfang für 327 neue Lehrkräfte
29.10.2018 Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" und "Digitale Schule"
22.10.2018 "Wer ausbaut, braucht auch viele Fachkräfte"
22.10.2018 Senatorin für Kinder und Bildung zu Besuch im "Deutschkurs für Lehrkräfte aus aller Welt"
18.10.2018 Partner der Bremer Vereinbarungen setzen ihre Zusammenarbeit zur Stärkung der dualen Ausbildung fort
18.10.2018 Der Bremer Jugendpreis "Dem Hass keine Chance" geht an den Start!
21.09.2018 Senatorin nimmt Kinder mit Förderbedarf vom Gymnasium Horn
21.09.2018 Fachstelle Alphabetisierung legt Grundstein für das "Netzwerk Alpha"
18.09.2018 Senat und ver.di unterzeichnen „Bremer Erklärung für Gute Arbeit in Kitas“
17.09.2018 Berufliche Orientierung wirksam begleiten
07.09.2018 Richtfest für die Mensa der Grundschule Delfter Straße
06.09.2018 Start der Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" in Bremen
05.09.2018 Jugendverkehrsschule in Bremen-Nord eröffnet
30.08.2018 Wichtige Info für Eltern - Neuordnung des Anmeldeverfahrens für Grundschulen
24.08.2018 Vorkurslehrkräfte mit Hood-Training und viel Lob geehrt
24.08.2018 Für „SoPro Schule“ in die Pedale getreten
20.08.2018 Fit für Umwelt- und Klimaschutz im Kita-Alltag: Projekt ener:kita wird fortgeführt
17.08.2018 200 neue Referendarinnen und Referendare für das Land Bremen
17.08.2018 Auftakt zur dualen Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher
14.08.2018 Mehr Zeit für Kinder – Neue Verwaltungsverfahren entlasten Kita-Leitungen vor Ort
09.08.2018 Jahrgangshaus mit High-Tech-Medienausstattung
07.08.2018 Ausbau und Qualität der Kindertagesbetreuung verbessern und sichern
07.08.2018 308 neu eingestellte Lehrkräfte - Zahlen und Daten zum Schuljahresanfang
20.07.2018 Brücken bauen in frühe Bildung - Bundesprogramm unterstützt Bremer Angebote
09.07.2018 "Wir wollen und werden die Inklusion weiterentwickeln" - Senatorin Bogedan zum Urteil des Verwaltungsgerichts zur Inklusion am Gymnasium Horn
03.07.2018 Senat beschließt Neubau der GAV-Berufsschule: Bremen investiert 26,6 Mio. Euro